Stauraum im Badezimmer

Ideen fürs Badezimmer

Das beste Licht im Badezimmer

Eine optimale Beleuchtung rückt jedes Badezimmer in das richtige Licht. Optisch ansprechend und natürlich zugleich wirken seitliche Lichtelemente an größeren Spiegeln und dimmbare Hintergrund-Leuchten. Mit kleineren LED-Spots kommt eine moderne, fugenlose Dusche optisch so richtig zur Geltung.

Das fugenlose Bad von InnoBad ist besonders empfehlenswert, denn es ist pflegeleicht, rutschfest und barrierefrei.

Das Badezimmer durch geschlossenen Stauraum vergrößern

Je aufgeräumter und heller das Badezimmer, desto größer wirkt der Raum. Durch die clevere Verwendung von einem geschlossenen Stauraum in Form von Schränken und Schubladen, lässt sich jedes Bad optisch vergrößern. Befinden sich weniger Utensilien im Raum, wirkt das Badezimmer ruhiger und gemütlicher.

Ein größeres Maß an Wohnlichkeit

Bild zeigt kleine BadmöbelKleinere Beistellmöbel bieten Stauraum und Ablagefläche für Handtücher, Gläser oder Bücher. Die Möbel müssen nicht nur praktisch sein, sie können zudem die Wohnlichkeit im Badezimmer erhöhen.

Der Handel bietet eine entsprechende Auswahl an unterschiedlichen Formen, Farben und Materialien.

Pflanzen als lebendige Bad-Dekoration

Pflanzen fühlen sich im feuchtwarmen Badezimmer besonders wohl und verschönern leere Ecken. Da echte Pflanzen unbedingt Tageslicht benötigen, sollte ein passender Stellplatz in Fensternähe gewählt werden.

Die richtigen Plättli für das Badezimmer

Große Plättli verleihen dem Bad sichtbar mehr Weite und sowohl Wände als auch Böden wirken größer. Bei einer Badsanierung sollte dieser wichtige Aspekt auf jeden Fall beachtet werden. InnoBad kennt sich damit bestens aus und weiß genau, welchen Effekt die richtigen Plättli im Badezimmer erzielen.

Optisch ansprechende Accessoires für das Badezimmer

Accessoires im BadAccessoires, wie Shampoos oder Duschgels, tragen mit ihrer individuellen Optik zum Wohlfühleffekt im Badezimmer bei. Höherwertigere Accessoires besitzen nicht nur hochwertige Inhalte, sie bereichern mit ihrem höherwertigen Design die Gesamtoptik des Badezimmers.

Dem Bad einen Korb geben

Je aufgeräumter das Badezimmer, desto sauberer und größer wirkt der Raum. Nicht immer lassen sich kleinere Dinge optisch komplett verstecken.

In einem solchen Fall sollte der Kleinkram in einer Schale, Dose oder in einem Korb aufbewahrt werden. Dies sieht sauber aus und setzt hübsche Akzente.

Verschiedene Materialien ansprechend kombinieren

Ein optimal aufeinander abgestimmter Mix aus unterschiedlichen Materialien, Formen und Farben verleiht dem Badezimmer eine optisch ansprechende Atmosphäre. Besonders gut geeignet sind unterschiedliche Materialcollagen, die aus Textilien, Fliesen oder Holz bestehen.

Alternativ wird ein erfahrener Fachmann, wie InnoBad, mit der Sanierung oder Modernisierung des Badezimmers beauftragt.

Durch Holz wird das Badezimmer wohnlich

Holz macht nicht nur im Wohnzimmer eine gute Figur und kommt in anderen Räumlichkeiten ebenfalls zur Geltung. Materialien und Gegenstände aus Holz strahlen eine natürliche Wärme aus und lassen sich angenehm anfassen.

Am besten geeignet für das Badezimmer sind Nadelhölzer, denn diese sind natürlich wasserabweisend. Zusätzlich gibt es spezielle Lacke oder Holzöle, die empfindliche Holzgegenstände vor eventuellen Wasserschäden schützen.

Keine Beleuchtung ohne IP-Klassifizierung verwenden!

In den meisten Badezimmern ist der Platz begrenzt. Dennoch sollte die Sicherheit auf keinen Fall zu kurz kommen. Die Leuchten sollten immer mit einen ausreichenden Abstand zur Nasszelle und den Waschbecken montiert werden.

Über einer Badewanne oder dem Waschbecken dürfen ausschließlich Leuchtmittel mit einer Leistung von maximal 12 Volt verwendet werden. Sämtliche Leuchtmittel in direkter Wasserumgebung sollten mindestens die Schutzart IPX4 besitzen. Kümmert sich der erfahrene Spezialist InnoBad um die Beleuchtung, müssen sich die Badezimmerbesitzer keine Sorgen um Spritzwasser oder andere Probleme machen.

Glamour durch Goldakzente

Wer sich jeden Morgen aufs neue königlich fühlen möchte, der setzt auf kleine Goldakzente. Mit glänzendem oder mattem Gold lassen sich die Plättli und viele andere Teile im Badezimmer verschönern.

Goldakzente im Bad

Das asiatische Baderlebnis

Ein Badezimmer im asiatischen Look strahlt deutlich aus der breiten Masse hervor. Am besten bestellt man zu diesem Zweck ein rundes Waschbecken und lässt dieses von InnoBad gekonnt in Szene setzen. In Kombination mit asiatisch angehauchten Zen-Möbel erstrahlt das ganze Badezimmer im neuen Glanz.

Asiatisches Bad

Besondere Plättli im Badezimmer verwenden

Es müssen nicht immer nur klassische Plättli sein! Wie wäre es stattdessen mit dreidimensionalen oder gemusterten Plättli? Indem verschiedene Formen und Materialien optimal miteinander kombiniert werden, entsteht ein toller Badezimmerlook. Natürliche Oberflächen und Farben lassen sich hervorragend mit Naturstein oder Holz kombinieren.

Bilder im Badezimmer?

Viele Menschen sind der Meinung, dass Bilder im Badezimmer nichts verloren haben. Dies ist jedoch keinesfalls eine allgemeingültige Meinung! Befinden sich die Lieblingsbilder der Familie am Ende der Badewanne, schaffen diese ein wohnliches und gemütliches Raumgefühl.

Optisch vergrößertes Bad durch spiegelnde Flächen

Dieser Trick ist zugegebenermaßen schon etwas älter: Durch einen größeren Spiegel (alternativ: ein großformatiges Bild mit Deckglas) wird das Tageslicht reflektiert und dieses sorgt für mehr Weite im Badezimmer.

Weiche Materialien im Bad

Die meisten Menschen gehen barfuß aus der Dusche und bevorzugen einen saugfähigen und flauschigen Badteppich. Kein Wunder, denn weiche Materialien fühlen sich für unsere Haut um einiges angenehmer an. Das am besten geeignete Material für das Badezimmer ist Baumwolle: Sie ist saugfähig und robust.

Nischen effektiv nutzen

Kein Bad sollte mit Schränken überfrachtet werden. Viel besser geeignet sind die vorhandenen Nischen. Diese eignen sich hervorragend als halb-versteckter Stauraum und lassen sich einfach mit Regalen erweitern. Zusätzlich können die Nischen mit Accessoires und Farben in Szene gesetzt werden. Dadurch entsteht ein wohnliches Ambiente.

Ein Badezimmer mit Ausblick

Ist definitiv ein wortwörtlicher Blickfang! Steht eine Badsanierung durch einen erfahrenen Fachmann wie InnoBad an, lässt sich dies effektiv bewerkstelligen. Zu diesem Zweck wird eine große Fensterfront anstatt der langweiligen Außenwand verwendet. Dadurch entsteht aus einem gewöhnlichen Badezimmer eine Art Bade-Wintergarten.

Unikate (Einzelstücke) für die Bad-Gestaltung nutzen

Größere Möbelstücke und platzraubende Accessoires lassen im Badezimmer schnell einen kleinen und beengten Effekt entstehen. Stattdessen sollte man lieber auf optisch ansprechende Einzelstücke mit einem ausgewählten Design setzen. Diese geben dem Badezimmer mehr Weite und machen es zudem noch gemütlicher.

Freistehende Badewannen in kleineren Badezimmern

Viele Menschen träumen von einer modernen, freistehenden Badewanne. Am besten wird diese vom erfahrenen Spezialisten InnoBad installiert. Doch was soll man tun, wenn das Badezimmer für eine solche Wanne zu klein ist?

Freistehende Badewanne

Generell benötigt eine freistehende Badewanne zu jeder Seite 55 cm Abstand. Um so viel als möglich Platz zu sparen sollte die Wanne mit ihrer Stirnseite direkt an eine der Wände gesetzt werden. Mit diesem einfachen Trick lassen sich auch in kleineren Badezimmern freistehende Wannen realisieren. Ein weiterer Vorteil dieser Variante: Die Wasserleitungen müssen nicht umständlich im Fußboden verlaufen, sondern können bequem in der Wand verlegt werden.

Eine Installationswand sorgt für Platz und Stauraum

In den meisten kleineren Badezimmern sind Stauraum und freier Platz Mangelware. Da sich die Räume nicht einfach vergrößern lassen, muss eine Alternative her! Eine besonders einfache und effektive Abhilfe schafft eine sogenannte Installationswand. Diese vergrößert die zur Verfügung stehende Wandfläche sichtbar.

Durch eine Installationswand lassen sich in einem kleineren Badezimmer Waschbecken, Toilette und Dusche unterbringen. Ein Fachmann wie InnoBad verlegt sämtliche Wasserleitungen direkt in der Installationswand.

Das Bad optisch vergrößern

Folgende Tipps machen das Badezimmer optisch größer:

  • die Fugen der Plättli so schmal als möglich halten
  • die Badewanne am besten direkt unter einer Dachschräge platzieren
  • nach Möglichkeit einen identischen Belag für Wände, Wannenverkleidung und den Boden verwenden
  • bevorzugt dezente oder helle Farben verwenden
  • in schmaleren Badezimmern unbedingt deren Länge betonen
  • einen nach Möglichkeit offenen Duschbereich realisieren
  • eine ebenerdige Dusche nutzen

Weitere Vorteile einer ebenerdigen Dusche:

  • sie ist sowohl alters- als auch behindertengerecht
  • sie lässt sich leicht reinigen und ist weniger anfällig für Verschmutzungen
  • die nicht vorhandenen Einstiegskanten machen das Betreten einfacher
  • sie kann mit vielen unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen realisiert werden

Eine luxuriöse Badbrause

Sogar in einem kleinen Bad macht ein wenig Luxus etwas her! Der Handel bietet zu diesem Zweck sowohl luxuriöse als auch praktische Duschköpfe mit vielen Zusatzfunktionen. Diese lassen sich einfach mit wenigen Handgriffen austauschen und werden in einem kleineren Badezimmer zu einem richtigen Blickfang.

Spa-Feeling zu Hause

Wie wäre es beispielsweise mit einem Duschkopf, der über pulsierende Massagedüsen verfügt? Oder alternativ mit einer Handbrause, die auswechselbare Duftkapseln oder farbige LEDs besitzt? Besonders beliebt sind Duschköpfe, die im Badezimmer für einen tropischen Regenschauer sorgen. Dadurch wird jede kleine Morgendusche zu einem richtigen Kurzurlaub.

Rollcontainer bieten einen flexiblen Stauraum

Bild zeigt kleines WaschbeckenMit einem kleinen und wendigen Rollcontainer lässt sich auch in einem kleinen Badezimmer ein großer und vielseitig nutzbarer Stauraum realisieren.

Die Container passen in die kleinsten Ecken und bieten genügend Platz für Handtücher und diverse Accessoires.

XS-Waschbecken sparen Platz

Kleinere Waschbecken sehen nicht nur schick aus, sie sind überaus praktisch und benötigen weitaus weniger Platz als klassische Becken.

XS-Waschbecken eignen sich sowohl für das Gäste-WC als auch für das normale Familienbad. InnoBad übernimmt die fachgerechte Installation der Waschbecken.

Kontaktieren Sie uns oder senden Sie uns ihre Kontaktdaten für einen Rückruf. Wir finden gemeinsam eine passende Lösung.


Jetzt Termin vereinbaren

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

 Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu.